Diese Seite widme ich meinen kleinen Freund-DENY-er wahr einmalig

Herzlich willkommen

Auf der Seite von meinen kleinen weißen Freund

        er war einmalig,und nicht zu ersetzen

 

Mein kleiner Freund,einfach unvorstellbar ohne Dich <3 Du hinterläßt eine groß Lücke

So kuschelig liebte es unser Hundemann,immer an unserer Seite

Merkst Du die traurigen Blicke,die ich Dir jeden Tag auf`s neue schicke?Merkst Du,wie meine Hände mit aller zärtlichkeit  rum wühlen in der wunderschönen vergangenheit?

Merkst Du,wieviele Tränen ich vergieße,wenn ich mit aller Liebe die Blumen,bei Deiner Laterne gieße?

Merkst Du,wie ich Lächle bei den Gedanken daran,daß ich Dich irgendwann wieder in die Arme schließen kann.

Merkst Du,wie verträumt ich nach oben sehe,jedes mal wenn ich vor Deiner Laterne steh?

Und hörst Du jetzt die Worte,die mein Herz ganz leise spricht.

Meine Liebe zu Dir niemals zerbricht

Du warst der weltbeste Deny,den es je gab.Du gabst viel Liebe und zeigtest viel Dankbarkeit mit Deinen Augen.Du wirst nie vergessen sein mein kleiner Hundemann.

Mögen die Jahre auch vergehen,wirst Du stets in meinen Herzen sein,bis wir uns an der Regenbogenbrücke wieder sehen.

Bobby,dein bester Freund

zu ihm bist Du immer zuerst gegangen wenn Du mal weg warst,waren die ersten Pfotenschritte zu Bobby,daß Gassi gehen war auch toll mit ihm,Du bist immer hinter ihm her getrottet und warst ganz stolz.

Selbst nach Deiner schweren OP mußtest Du schon am nächsten Tag zu ihm als wenn Du sagen wolltest,hey Kumpel ich bin wieder da.

Das ist wirklich eine schöne Pfotenfreundschaft gewesen.

Selbst Bobby hat Dich vermisst als Du nicht mehr da warst.

Ein echter Kumpel Dein Bobby

Das untere Bild das waren meine Freunde,dufte Kumpels,ich habe eine wunderschönes Erdenleben gehabt bei meinen beiden Frauchens.Jeder Tag war schön,und immer haben wir etwas neues entdeckt.

Mit Elke bin ich immer meine Wege gegangen,die ich liebte,durch Wälder und Wiesen,kein Baum,kein Busch,keine Blume,kein Grashalm haben wir ausgelassen,wir hatten unseren Spaß und ich meinen eigenen Kopf.

Deny,daß Jahr geht zu ende,dann jährt sich dein dritter Todestag,an diesen Tag mein Deny,

werde ich mich sehr gut erinnern,weil es der schwerste Tag in meinen Leben war.Der Sommer ging lang-

sam zu ende,da stand der Herbst schon vor der Tür,und es gab da Tage wo ich sehr viel an Dich denken mußte.Ich erinnere mich das Du gerne im Herbst durch die vielen bunten Blätter getollt bist,Du liebtest

es durch den Herbstlaub zu laufen.

Aber weißt Du mein Deny,Du wirst mir an einen ganz bestimmten Tag und eine bestimmte zeit sehr fehlen:"Weihnachten"

Du gingst dann immer unter den Baum und hast da gesessen,jedes Jahr bekamst Du von mir ein Geschenk.Das letzte Bild von Dir werde ich nicht vergessen,zu diesem zeitpunkt ging es Dir schon nicht mehr so gut.Hätte ich da schon geahnt was eine Woche später passiert,hätte ich Dich in dieser Woche noch fest gehalten und nicht mehr los gelassen,da hätte ich deine wärme noch gespürt.Ich erinnere mich noch ganz genau an den Donnerstag(30.12.2010)da bist Du noch mit mir Gassi gegangen.Alles war ok

Du bist so schön gelaufen,hast so gar manchen Schneehügel erklumen,und hast Dich an den Schnee erfreut,manchmal schautest du mich ganz lebevoll mit deinen schwarzen Kulleraugen an.

Und dann der Schock am abend,als ich kam da konntest Du nicht mehr laufen,ich habe Dich zum pisseln raus getragen,ich mußte Dich festhalten weil Deine hintere Pfote nicht mehr stehen wollte,dann der nächste morgen,wir wollten da mit Dir zum TA,als wir Dich gesehen haben,Du konntest Deine Pfoten hinten garnicht mehr bewegen,sondern zogst Deine Beine hinter Dir her,der Kloß in meinen Hals wurde immer größer da wußte ich schon wenn wir zum TA gehen,daß wir ohne Dich wieder kommen und so war es auch.Meinen Schrei beim TA,lieber Deny hat bestimmt ganz Quickborn gehört.Egal,den dieser Tag wird für mich unvergessen bleiben und Sylvester wird für mich keine bedeutung mehr haben.Ich mußte das liebste hergeben-Dich mein Deny,und es viel mir sehr,sehr schwer-glaube mir.Ich vermisse Dich einfach sehr und ich wünsche mir nichts sehnlichster als das Du wieder hier wärst-Mein geliebter Deny,mit den schönen schwarzen Kulleraugen.

 

 

Schaut oben das Bild da bin ich mit meinen richtigen Frauchen,an der Ostsee.

Wir beide liebten die Ostsee und ich fand es toll dort immer am Strand rum zu schlendern.

Dieses ist unser unvergessener Deny,der 14 Jahre und 8 monate ein Familienmitglied bei uns war.

 Er wurde von überalles geliebt,wir  haben zusammen viel erlebt-eine wunderschöne zeit mit ihm verbracht. 

was wir auch tun oder wo wir hin gehen.

 Immer und übeall wirst Du präsent sein

 

Wir vermissen Dich sehr

 

Mein geliebter Deny,über diese Wiese bist Du so..oft gelaufen,

daß mir jeder Grashalm vonDir erzählen könnte.

Wie leicht und sanft Deine Pfoten jeden Grashalm berührte.

Wenn wir Gassi geangen sind zeigtest Du mir die Wege,und

wir haben zusammen viele Abenteuer erlebt.

 

Am 06.01.2011 wurdest Du hier eingeäschert,wir haben Dich mit nach Hause genommen,

es war ein schwerer Weg für uns.Aber wir haben Dich mein Deny,bis zum ende begleitet.

 

Das waren wir Dir schuldig

Du gingst über die Regenbogenbrücke-

und in mir verlor ich einen Freund.                                                                                                                                                                 Mein Herz zerbrach

Ihr wart bei mir  bis zum  Ende,

und auch nachdem ich gegangen war

habt hr mich gehalten,und als meine Seele

meinen Körper verließ,blickte ich hinab und sah euch weinen

.Ich würde Euch so gernesagen wollen,daß ich verstanden habe,ihr

tatet dies für mich..Ich versuchte Euch auf meine Art zu sagen,daß

es zeit für mich war,zu gehen,und ich danke euch für euer verständnis.

Ich weiß ihr denkt immer noch an mich,daß sind momente wo ihr versucht eure Tränen gfüllten Augen zu verbergen.

Aber denkt daran wie glückich ich bei euch war,ihr habt für mich gesorgt,

und ihr habt mich geliebt,und ich danke euch dafür,daß ihr den Mut hattet,

mich mit Würde gehen zu lassen

 

Das war der 31.12.2010--mein unvergessener Tag--Du gingst und mein Herz zerbrach

Nie wieder werden wir in Deine schwarzen Augen blicken können,

nie wieder werden wir Dein miecksen hören,wenn Du Gassi gehen möchtest.

Du warst ein treuer Wegbegleiter,jeder Baum,jeder Strauch,jede Wiese wird uns an Dich erinnern.

Wir werden Dich sehr vermissen,und wir werden immer den Schmerz in uns fühlen,wenn wir an Dich denken.

Doch für Dich mein  Großer,der so tapfer alles hin genommen hat,war es die beste erlösung(auch wenn ich anders darüber denke)auch wenn es in unserer Hand lag,hoffen wir das Du unsere Entscheidung-Verzeihen kannst.

Du wirst immer in unseren Herzen bleiben-Denn wir Lieben Dich-

Machs gut mein Freund,irgendwann werden wir uns wiedersehen,ich weiß,Du wirst auf uns an der Brücke warten.

Dann werden wir gemeinsam wieder Gassi gehen und alles neue erkunden.-Warte dort auf uns-


Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!